Wells Fargo bereitet die Daten von mehr als 70 Millionen Kunden auf, um sein Portal für Geschäftskunden neu zu gestalten.


Umwandlung unstrukturierter Daten in praktisch umsetzbare Erkenntnisse
Förderung der Fähigkeit zur Interpretation von Analytics
Klarere Entscheidungen in Bezug auf den Neuentwurf

Wells Fargo & Company ist ein internationales Unternehmen für Bank- und Finanzdienstleisungen mit mehr als 70 Millionen Kunden an mehr als 8.700 Standorten. Mit Tableau wandelte das Customer Insights Team von Wells Fargo unstrukturierte und heterogene Daten in fundierte Erkenntnisse für die Entwicklung einer Strategie zur Neugestaltung seines Portals für Geschäftskunden um. Dank Tableau liefert das Team jetzt mehr Ergebnisse bei geringerem Personalaufwand und ist in der Lage, geschäftliche Entscheidungen zu beschleunigen.

Tableau ist deshalb so wertvoll, weil wir ein wirklich großes Publikum mit umfassenden Informationen erreichen, die wir sonst nur mit einem riesigen Team hätten erarbeiten können.

Aussagekräftige Interpretation unstrukturierter Kundendaten zur Neugestaltung des Portals für Geschäftskunden

Das Erfassen, Kombinieren, Aufbereiten und Kategorisieren der Daten von 70 Millionen verschiedener Kunden – von Kleinunternehmen bis zu großen Finanzinstitutionen – ist ein mühsamer und kostspieliger Prozess. Für das mit Tableau arbeitende Team bei Wells Fargo wurde dieses schier unmögliche Projekt zu einer machbaren Aufgabe für eine kleine Mannschaft von „Daten-Nerds“.

Ausgangspunkt war das Ziel von Wells Fargo, das Benutzerverhalten in seinem bisherigen Portal für Geschäftskunden nachzuvollziehen. Das Team suchte in den Daten intensiv nach Anhaltspunkten für die Optimierung des Neuentwurfs. Es verfügte dabei über viele Daten der sehr heterogenen Kundenbasis. „Wir haben aber schnell herausgefunden, dass diese Daten eine ziemliche Katastrophe sind“, meint Brian Mooneyham, VP Customer Insights & Analytics.

Es wurde bald klar, dass noch mehr gemeinsame Überlegungen notwendig sind, um diese Daten einzuordnen und deren Bedeutung zu ermitteln sowie daraus entsprechende Schlüsse zu ziehen. Statt aber das Team nur für dieses Projekt zu vergrößern, setzte Wells Fargo auf Tableau. Dadurch blieb das Team flexibel und konnte komplexe Entscheidungen schnell und ohne lange Diskussionen treffen. Der Schwerpunkt wurde auf die Analyse von Daten gelegt, die die gemeinsame Story seiner Kunden erzählen. So war es letztlich kein großes Problem, die gewünschten Ergebnisse für das neue Portal für Geschäftskunden zu liefern.

Jetzt kann sich ein Großteil der Ressourcen in unserem kleinen Team darauf konzentrieren, Daten in Erkenntnisse zu verwandeln.

Ich möchte meine Arbeit nicht mehr ohne Tableau machen müssen. Das kann ich mit Sicherheit sagen. Für meine spezifische Rolle und die Rolle meiner Gruppe hat die Software Großartiges geleistet.